Im November 2017 trafen sich Delegierte von über 170 Ländern zu den UN-Klimaverhandlungen in Bonn. Vielen BeobachterInnen erscheinen die UN-Klimaverhandlungen als verwirrend, stockend und nicht zielführend. Auch sind die grundlegenden Zusammenhänge des Klimawandels und die eigene Verantwortung jetzt zu handeln vielen Menschen nicht einsichtig.
Wir laden Sie ein, mit dem simulationsbasierten Rollenspiel World Climate, selbst die Herausforderungen internationaler Verhandlungen zur Reduktion von Treibhausgasen mitzuerleben. World Climate basiert auf dem von der MIT Sloan School of Management und der amerikanischen Non-Profit-Organisation Climate Interactive entwickelten C-ROADS-Simulator, der auch von Delegierten bei den realen UN-Klimaverhandlungen genutzt wird. Die ESB Business School der Hochschule Reutlingen ist Kooperationspartnerin von Climate Interactive; Prof. Dr. Florian Kapmeier Ansprechpartner von Climate Interactive im deutschsprachigen Raum.
Wir möchten Interessierte für das Thema sensibilisieren und anregen mit anderen den World Climate selbst durchzuführen. Zum Seminar gehören ein simulationsbasiertes Rollenspiel World Climate mit Briefing, Verhandlungsrunden und Debriefing, sowie ein Erfahrungsaustausch. Dazu gibt es Hinweise für die eigenständige Durchführung von World Climate.

inkl. kleiner Imbiss

Anmeldung: bis spätestens 06.11.19

 DetailsPreis
Anmelden 1 × Do., 14.11.2019, 18.00 – 21.30 Uhr (560002)
   Haus der Familie Saal, Gemeindezentrum / neben Haus der Familie
Kapmeier, Prof. Dr. Florian
15,– €
Studenten 10,– €

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >