Sie engagieren sich mit Freude und Enthusiasmus ehrenamtlich?
Dazu gehört auch ab und zu Ihre Tätigkeit vorzustellen oder einen kleinen Vortrag zu halten vor interessierten Zuhörern oder ein Auftritt auf der Bühne - bei all dem zählt der positive Gesamteindruck, ein freundliches und sicheres Auftreten, die Fähigkeit sich innerhalb kürzester Zeit zu präsentieren.
Aber was tun, wenn man super vorbereitet ist, wirklich engagiert und interessiert und dann im entscheidenden Moment kein Wort herausbekommt, einem die Knie schlottern und der Mund trocken ist wie nach einem Wüstentrip.
Die Methode Klopfakupressur ist eine erstaunlich einfach zu handhabende und gleichzeitig äußerst effektive Methode um Nervosität, zweifelnde Überzeugungen, Gefühle und Ängste zu reduzieren oder sogar aufzulösen.
Mit der Klopfakupressur können Sie sich von akutem Stress und Anspannung befreien. Es wird die Grundmethode vorgestellt und Sie sind danach in der Lage die Methode für sich selbst anzuwenden in allen Situationen, wo Stress und Angst und Anspannung entsteht. Damit verfügen Sie über ein tolles und wirksames Selbsthilfeinstrument, was Sie jederzeit für sich einsetzen können.

Referentin:Vera Tappe
M.A. Sozialwissenschaften
Praxis für Supervision, Coaching und energetische Psychologie
EFT-therapeutin und Lehrtrainerin

Anmeldung :Bis spätestens 2019-03-11 Haus der Familie,
Telefon Anmeldung: 07121-9296-11
Telefax: 07121-9296-23
E-Mail: info.bildung@kirche-reutlingen.de
Internet: www.evang-bildung-reutlingen.de

Bitte bei Anmeldung ehrenamtliches Engagement angeben.

 DetailsPreis
Anmelden 1 × Di., 19.3.2019, 18.30 – 21.30 Uhr (500279)
   Haus der Familie Raum 03, OG
Tappe, Vera
40,– €
Gebühr für Ehrenamtl. 20,– €

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >