Das Leben ist zu kurz für ein Später!
An wie vielen Stellen in unserem ganz alltäglichen Erleben sind wir damit beschäftigt, dass uns durch die Werbung, den gut!? gemeinten Ratschlägen "Der Anderen!", oder durch wen auch immer vermittelt wird, was uns zu unserem Glück noch fehlt.
Das darf auch alles so sein, denn bei dieser ganzen unglaublichen Flut an Informationen, gibt es ganz viel Sinnvolles und richtig, richtig Gutes! Doch auch auf einer anderen Seite: Wie viele Wunder sind da schon versprochen worden und wie viel Geld wurde ausgegeben, um festzustellen: "Außer Spesen nicht gewesen!"
Wie oft ist man mal wieder ins Leere gelaufen! Wem, oder was vertraue ich da noch? Letztlich liegt ein so unglaublich großes Potential, für all das was wir suchen in uns selbst!
Mit Hilfe unserer Selbstermächtigung können wir unglaublich viele Hindernisse, Blockaden in unserem Leben eigenständig wieder wegräumen, um unser Leben wieder kraftvoller, selbstbewusster in die Hand zu nehmen.
In jedem Menschen ist diese Kraft der Selbstermächtigung vorhanden! Um kraftvoll weitergehen zu können einem neuen Ziel, einer Vision entgegen, darf ich die alten angelegten Gedankenmuster in meinem Kopf "überschreiben"!
Um nicht ständig ein Suchender zu sein, der auf Impulse von außen angewiesen ist.

Die ganze Kraft der großen Schöpfung liegt auch in uns selbst!!! Vertraue!!!

 DetailsPreis
Keine Voranmeldung nötig. 1 × Do., 14.11.2019, 20.00 – 22.00 Uhr (500001)
   Haus der Familie Raum 03, OG
Fröhle, Martin
6,– €
ermäßigt 5,– €

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >