Wann ist für Eltern eines Kleinkindes der richtige Zeitpunkt, das Weglassen der Windel anzugehen?
Wie können Eltern ihre Kinder bei diesem wichtigen Entwicklungsschritt unterstützen?
Worauf sollten sie achten und was sind mögliche Schwierigkeiten dabei?

In der Sauberkeitserziehung hat sich heute die Erkenntnis durchgesetzt, dass Kleinkinder zunächst körperliche Reifungsschritte vollziehen müssen, bevor eine Kontrolle über die Ausscheidungen überhaupt möglich wird.
Doch auch äußerer Druck treibt noch viele Eltern zur Verzweiflung: " Unser Max war schon mit 18 Monaten sauber - ist denn euer Windelproblem immer noch nicht gelöst ?"
Und dann sind da noch die schon etwas älteren Kinder, die sich in ihrer Windel scheinbar sehr wohl fühlen, und keine Veranlassung sehen, etwas zu ändern....

Die Referentin, Monika Feldhahn ist Psychologin und war über 30 Jahre Erziehungsberaterin an der psychologischen Beratungsstelle der ev. Kirche in Reutlingen.
Sie kann aus einem reichen Wissens- und Erfahrungsschatz schöpfen, auch als Mutter und Großmutter.

Kartenvorverkauf: über KiFaZ (Tel. 07121/1270197) oder angelika.baumann-klett@reutlingen.de
Keine Anmeldung über das Haus der Familie möglich!

 DetailsPreis
Keine Voranmeldung nötig. 1 × Mi., 25.9.2019, 19.30 – 22.00 Uhr (400010)
   KiFaZ, Kinder und Familienzentrum Ringelbach, Andersenweg 4, Reutlingen
Feldhahn, Monika
Einzelperson 5,– €
Elternpaar pro Person 3,50 €

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >