Wie kein anderes Organ reagiert das Herz auf unser Befinden. Das Herz kann vor Freude "hüpfen" oder vor Kummer "zerreißen". Was hat es auf sich mit unserem Herzen? Ist es nur eine "Pumpe" oder doch ein "fühlendes" Organ? Warum reagiert das Herz so stark auf unseren Stress und wie können wir unsere Herzensruhe wieder finden?
An diesem Nachmittag wagen wir einen Blick in unser Herz. Körperliche und psychologische Aspekte werden beleuchtet, altes und neues Wissen wird zusammengetragen. Im Mittelpunkt stehen Achtsamkeits- und Entspannungsübungen, die das Herz beruhigen, das Nervensystem harmonisieren und das emotionale Wohlbefinden steigern.
Abgerundet wird das Seminar durch ausgewählte Herz-entspannende Musik und meditative Texte.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, dicke Socken, Decke. Evtl. Schreibzeug.

 DetailsPreis
Kurs läuft bereits2018-12-082018-12-19 1 × Sa., 8.12.2018, 14.00 – 18.00 Uhr (180637)
   Haus der Familie Raum 10, Gemeindezentrum / nebenan
Wekenmann, Jutta
37,– €

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >