Mit dem "Abend der Religionen" möchte der Gesprächskreis Religionen ein Zeichen dafür setzen, dass die Mitglieder der Religionsgemeinschaften in gegenseitigem Respekt zusammenarbeiten und Gemeinsames veranstalten können. Zugleich präsentieren sich die einzelnen Religionen und Konfessionen und wird zu Begegnungen und Gesprächen eingeladen.

Es gibt Unterschiede und Gemeinsames in den Religionen. Der Charakter des Gemeinsamen soll durch ein kleines Essen und das abschließende Friedensgebet zum Ausdruck kommen, besonders jedoch durch das Projekt "Trimum": Einzelne Musiker mit muslimischem, jüdischem und christlichem Hintergrund werden einerseits im Vorfeld in zwei Sing-Wolrkshopw mit Interessierten Lieder / Gesänge aus den jeweiligen religiösen Traditionen einstudieren, die an dem Abend vorgetragen werden. Andererseits werden an dem Abend die Gäste musikalisch eingebunden..

Veranstalter ist der Gesprächskreis Religionen Reutlingen: Ahmadiyya-Gemeinde, Yunus-Emre-Moschee, Internationale islamische Gemeinschaft, Baha`i-Gemeinde, Jüdische Gemeinde, Evang. Kirche, Katholische Kirche, Evang.-Methodistische Kirche, Neuapostolische Kirche. Und Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen Reutlingen (ACK).

Eintritt frei

 DetailsPreis
Keine Voranmeldung nötig. 1 × Di., 30.4.2019, 18.00 – 22.00 Uhr (122012)
   xSpitalhof Reutlingen Wilhelmstraße 69
Leube, Frieder
Spende

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >