Die Familienaufstellung ist ein Verfahren, in dessen Verlauf der Aufstellende sein inneres Bild, das ihn fesselt und unfrei macht, mit Gruppenteilnehmern im Raum in Szene setzt. Die Gefühle aller, die an der Aufstellung teilnehmen, lassen ahnen, ob jeder den ihm gemäßen Platz im System einnimmt und woher die Wirkung immer wiederkehrender psychischer und physischer "Lebens-Muster" bzw. Probleme kommt. Mit Hilfe des FamilienStellens können die inneren Zusammenhänge solcher "Unordnungen" aufgezeigt und gelöst werden. Auf verschiedenen Ebenen verbessern sich Beziehungen und festgefahrene Haltungen, so dass die ursprüngliche Liebe wieder sichtbar wird und fließen kann.

Anmeldung und Auskünfte:
Cornelia Grantz-Hild
Siemensstr. 33
72555 Metzingen
Telefon/AB: 07123/920991
E-Mail: grantz-hild@t-online.de

 DetailsPreis
Kurs läuft bereits2019-02-012019-06-24 1 × Fr., 1.2.2019, 18.00 – 22.30 Uhr
1 × Sa., 2.2.2019, 9.00 – 19.00 Uhr (121974)
   xGemeindezentrum Harthölzle, Metzingen Marie-Curie-Str. 19
Hild, Peter, KoleiterIn: Rupp-Reiber, Siegfried
Einzelpersonen 105,– €
teiln. Beobachter 65,– €
Paare ermäßigt

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >