Dieses Training wendet sich an SchülerInnen, die eher unaufmerksam, leicht ablenkbar und wenig ausdauernd sind, motorisch unruhig und überaktiv, impulsiv und schwer steuerbar sind.
Aber auch an diejenigen SchülerInnen, die träumen und nicht bei der Sache sind, sehr lange brauchen, bis sie eine Aufgabe anfangen, häufig Flüchtigkeitsfehler machen, Gelerntes schon nach kurzer Zeit vergessen haben.

Eng verbunden damit sind die Elternabende, bei denen Eltern Hilfen für den Alltag näher gebracht werden, um den Lernprozess der Kinder erfolgreich zu unterstützen. Beide Bausteine führen zu einer positiven Veränderung in der Beziehung zwischen den Eltern und dem Kind, aber auch zwischen der/dem LehrerIn und dem Kind.

Das Training besteht aus 6 Einheiten mit jeweils 75 Minuten für die Kinder und 2 Elternabenden (ohne Kinder), die am 05.12.18 und am 23.01.19 jeweils von 17.00 Uhr bis18.15 Uhr stattfinden.

 DetailsPreis
Kurs läuft bereits2018-11-282019-01-19 8 × Mi., 28.11.2018 – 30.1.2019, 17.00 – 18.15 Uhr (102090)
   Haus der Familie Raum 03, OG
Feimer, Stefanie
70,– €
Geschwisterkind 52,50 €

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >