Massage ist eine allen Wesen verständliche Sprache. Sie teilt Wärme, Trost, Heilung, Lebensfreude mit. Eltern können die Massagetechnik für Säuglinge lernen und ihr Kind so auf eine heilsame und entspannende Weise bis ins Schulalter begleiten. Elemente des Kurses sind Bewegung, Entwicklung und Ernährung der Babys. Es hat sich gezeigt, dass Babys, die regelmäßig massiert werden, schneller zunehmen, eine bessere Abwehr gegen Krankheiten entwickeln und geistig wacher und aufmerksamer sind. Unruhige Babys und Babys mit Blähungen oder Koliken kann mit Massagen Erleichterung und Ruhe verschafft werden.

Bitte mitbringen: Socken für die Eltern, wasserdichte Unterlage für die Kinder

Alter der Säuglinge: ab der 5. Lebenswoche bis zum Krabbelalter.

 DetailsPreis
Kurs läuft bereits2019-09-242019-12-06 5 × Di., 24.9. – 22.10.2019, 10.30 – 12.00 Uhr (010858HW)
   Haus der Familie Raum 05, OG
Rauch, Gertraud
52,– €
Partner pro Termin 3,– €

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >